Notice: Undefined index: lang in /www/htdocs/w00e51b4/autoz/index.php on line 19
Toyota Sequoia 5.7 V8 iForce Flexfuel E85 381PS AWD 7-Plätzer 2012
Burger King in Winterthur-Toess CH (04.01.2018) 50's Rocket - Market & Car Show (21.04.2018)


Auto-Zimmerli GmbH
Zimmerli Reto
Industrie Nägelsee
Schlachthofstrasse 16
CH-8406 Winterthur
www.auto-zimmerli.ch

Telefon:
Werkstatt und Büro:
  052 203 33 66
Verkauf und Ankauf:
  079 344 33 99
storeto.ch
Zurück HOME  >  Autos & Oldtimer  >  TOYOTA

Toyota Sequoia 5.7 V8 iForce Flexfuel E85 381PS AWD 7-Plätzer 2012

[Bildergalerie]

Status verkauft
Antrieb Vierradantrieb
Aufbau Geländewagen

Hubraum 5663 ccm
Getriebeart Automat
Inverkehrssetzung 02.2012
Leistung 381 PS
Toyota Sequoia Platinum 5.7 V8 iForce Flexfuel E85 381PS AWD 2012, 7-Plätze, 6-Stufen Automat, Stabilitätskontrolle, Traktionskontrolle, ABS, Bremsassistent, elektronische Bremskraftverteilung, Trailer Sway Control (Stabilitätsprogramm im Anhängerbetrieb), zuschaltbarer Allradantrieb, Diffrentialsperre per Knopfdruck, Front-, Seiten und Knieairbags, Abstandsregel-Tempomat, variable, elektronische Luftfederung, Parksensoren vorne und hinten, Rückfahrkamera, Lederausstattung Red Rock, Fahrersitz elektrisch verstellbar mit Memory, Sitzheizung und Kühlung an den Vordersitzen, Sitzheizung hinten, Capitain Chairs in der zweiten Reihe, ISOFIX-Kindersitzbefestigung, 3-Zonen Klimaautomatik, Holzapplikationen im Innenraum, Holz- Lederlenkrad, elektrisch verstellbares Lenkrad, Multifunktionslenkrad, elektrisch verstell- und beheizbare Aussenspiegel mit Memory, Aussenspiegel automatisch ablenkbar, Halogen-Scheinwerfer mit Reinigungsanlage, Nebellampen, Scheibenwischer-Enteiser, Glas- Schiebe-Hebedach, Dachreling, Trittbretter, dunkel getönte Scheiben, DVD-Navigationssystem, 4-fach CD-Wechsler im Armaturenbrett, JBL Synthesis Soundsystem mit 14 Lautsprecher, Bluetooth, USB- und AUX Anschluss, rar Entertainment System, die dritte Sitzreihe kann elektrisch, getrennt abgeklappt werden, elektrische Fensterheber, elektrisch versenkbare Heckscheibe, elektrische Heckklappe, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, höhenverstellbares Fahrwerk, dreifach in der Härte einstellbare Stossdämpfer, Totwinkelerkennung in den Aussenspiegeln, Reifendrucküberwachung, polierte 20 Zoll Aluräder mit 275/55 R20 Bereifung, viele Ablagefächer, 18 Getränkehalter, Anhängerkupplung mit 3175kg Anhängelast, 5.7 Liter iForce V8 Motor mit 5663ccm Hubraum,381PS und 544Newtonmeter Drehmoment, E85 Bioethanol fähig, Tankinhalt 100Liter, Fahrzeuglänge 5210mm, Breite 2030mm, Höhe 1955mm.

Ein Flexible Fuel Vehicle (FFV, richtigerweise gelegentlich auch Fuel Flexible Vehicle genannt) – zu Deutsch etwa „an den Kraftstoff anpassungsfähiges Fahrzeug“ – ist ein Fahrzeug, das mit Benzin, den Alkoholen Methanol und Ethanol sowie beliebigen Mischungen dieser drei Kraftstoffe betrieben werden kann.Der Sinn eines solchen Konzepts ist die vorzugsweise Verwendung von (Bio-)Alkoholen, wobei bei deren zeitlicher oder regional begrenzter Nichtverfügbarkeit ebenfalls ein Benzinbetrieb möglich und daher im Gegensatz zu reinen Alkoholfahrzeugen die Mobilität für den Fahrzeugbetreiber gewährleistet ist.

Der Toyota Sequoia ist ein SUV, der von Toyota in ihrem Werk in Princeton (Indiana) hergestellt wird. Der vom Tundra abgeleitete Wagen wurde 2000 als Modell 2001 vorgestellt. Der Sequoia ist das größte SUV, das zur Zeit unter dem Namen Toyota verkauft wird, da er geringfügig größer als der Land Cruiser ist und hinter der dritten Sitzreihe mehr Platz für Gepäck hat. 2009 wird der Sequoia ausschließlich in den USA, Kanada, Mexiko und dem Nahen Osten verkauft. Der Sequoia wurde erstmals 1999 und 2000 in Autosalons gezeigt; die Serienproduktion begann Ende 2000 als Modell 2001. Motoren, Antrieb und einige Karosseriepartien teilte er mit dem Tundra, ebenso wie das Fahrwerk mit Ausnahme der hinteren Scheibenbremsen und der komplizierteren Mehrlenker-Hinterachse. Der Sequoia wurde für den Preis ‚’North American Truck of the Year’’ 2001 nominiert. 2005 erhielt er ein Facelift und einen stärkeren Motor mit variabler Ventilsteuerung (VVTi), LED-Rückleuchten und eine 5-stufige Automatik anstatt der bisherigen 4-stufigen. Bei seiner Einführung war er größer als der zeitgenössische Chevrolet Tahoe und gleich groß wie der Ford Expedition. Sein V8-Motor wurde als besonders spritsparend eingestuft. Rahmen und Antriebswellen werden von der Dana Corp. hergestellt. Der Sequoia wird in zwei Ausstattungslinien, SR5 and Limited, geliefert. Die Wagen sind mit Heckantrieb oder Allradantrieb erhältlich. Toyota stellte den Sequoia, Modell 2008, auf der Los Angeles Auto Show 2007 vor; der Verkauf begann im folgenden Dezember. Auch das neue Modell basiert wieder auf dem Tundra. Wesentliche Unterschiede aber bestehen in einem komplett in die Karosserie eingebauten Rahmen, einer hinteren Einzelradaufhängung an doppelten Querlenkern und Schraubenfedern (für besseren Fahrkomfort und Platzeinsparung) und einem Sperrdifferenzial bei den Allradantriebsmodellen. Das neue Fahrwerk sorgt für einen kleineren Wendekreis von 11,6 m und ermöglicht das flache Umlegen der hinteren Sitzbank. Toyota gab an, dass der neue Rahmen um 70 % steifer gegen gerade Biegung und um 30 % steifer gegen Torsionskräfte als der alte ist. Der Luftwiderstandsbeiwert wurde auf 0,35 reduziert. Verbessert wurde auch der Antrieb: Ein ULEV-II-kompatibler 5,7-l-V8-Motor, Typ Toyota 3UR-FE, in Verbindung mit einem 6-stufigen Automatikgetriebe. Das Modell 2008 gibt es in drei Ausstattungslinien: Wie bisher, den SR5 und den Limited; neu ist der Platinum. Basismotorisierung ist der ULEV-kompatible 4,7 l-V8, Typ Toyota 2UZ-FE, mit 276 hp (203 kW) aus dem Vorgängermodell. Der 4,7 l-V8 wird serienmäßig im SR5-Modell geliefert, während der Limited und der Platinum den 5,7-l-V8 haben. Allradantrieb gibt es für alle Modelle. Im Innenraum des Sequoia, Modell 2008, findet sich das gleiche Armaturenbrett wie im neuen Tundra. Serienmäßig werden ebenfalls geliefert: Eine in Höhe und Neigung verstellbare Lenksäule, elektrische Fensterheber, elektrische Türschlösser mit Fernbedienung und zwei Sonnenblenden. Auf Wunsch gibt es ein DVD-basiertes Navigationssystem, eine Rückfahrkamera mit 7“-Bildschirm, ein DVD-Videosystem für die Rücksitzpassagiere, ein JBL-Audiosystem mit 14 Lautsprechern und beheizbare Sitze mit Ventilatoren (serienmäßig für die Ausstattungslinie Platinum). Der Limited hat Fernbedienungen für Klimaanlage, Audioanlage und das Bluetooth-Telefon, ein verbessertes JBL-Audiosystem, elektrolumineszente Optitron-Bedienelemente, elektrochromatisch abblendbaren Innenspiegel und Außenspiegel mit HomeLink-Empfänger. Das Platinum-Modell hat serienmäßig ein DVD-basiertes Navigationssystem, eine Rückfahrkamera, Luftfederung hinten (zur leichteren Beladung abzusenken) und einen Abstandsregeltempomat. Es gibt sieben Sitzplätze für den Platinum. Der Platinum ist auch mit einer im Verhältnis 60 : 40 elektrisch umlegbaren Rücksitzbank ausgestattet. Die zulässige Anhängelast ist höher als bei jedem anderen SUV. Die äußerlichen Unterschiede umfassen die Farbe der Türgriffe (im Wagenfarbe beim SR5 und verchromt beim Limited und Platinum), 20”-Alufelgen für den Platinum und beheizbare Außenspiegel mit Fernbedienung. Serienmäßig werden geliefert: Stabilitätskonstrolle (VSC), Antiblockiersystem (ABS), Bremsassistent (BAS), elektronische Bremskraftverteilung (EBD), Seitenairbags vorne und Vorhang-Seitenairbags für alle drei Sitzreihen. Beim Modell 2010 kamen noch Knieairbags für Fahrer und Beifahrer dazu.




Toyota Sequoia 5.7 V8 Platinum iForce Flexfuel E85 381PS AWD 7-Plätzer 2012



Toyota Sequoia 5.7 V8 Geländewagen iForce Flexfuel E85 381PS AWD 7-Plätzer 2012



Ein SUV der absoluten Extraklasse, Toyota Sequoia 5.7 V8 iForce Flexfuel E85 381PS AWD 7-Plätzer 2012



Toyota Sequoia 5.7 V8 iForce Flexfuel E85 381PS AWD 7-Plätzer, ein echtes 2012er Modell



[Weitere Bilder]

Weitere Angebote
ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten
Besuche: 3638
 

 
 

© Auto-Zimmerli.ch GmbH - Technik & Hosting: Movetec - Software: YETI CMS