Notice: Undefined index: lang in /www/htdocs/w00e51b4/autoz/index.php on line 19
Chevrolet Astro-Van V6 4,3 Automat 1te Generation 7-Plätzer 1989
Burger King in Winterthur-Toess CH (01.06.2017) OMU Oldtimermesse (25.06.2017) Burger King in Winterthur-Toess CH (06.07.2017)


Auto-Zimmerli GmbH
Zimmerli Reto
Industrie Nägelsee
Schlachthofstrasse 16
CH-8406 Winterthur
www.auto-zimmerli.ch

Telefon:
Werkstatt und Büro:
  052 203 33 66
Verkauf und Ankauf:
  079 344 33 99
storeto.ch
Zurück HOME  >  Autos & Oldtimer  >  CHEVROLET

Chevrolet Astro-Van V6 4,3 Automat 1te Generation 7-Plätzer 1989

[Bildergalerie]

Status verkauft
Antrieb Heckantrieb
Aufbau Van

Hubraum 4297 ccm
Getriebeart Automat
Inverkehrssetzung 05.1989
Leistung 165 PS
Chevrolet Astro-Van V6 4,3 Automat 7-Plätzer 1989 1te-Generation, ABS, Tempomat, Waben-Alufelgen, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber, Dachreling, digitale Instrumente, Radio/ Cassettengerät, drehbare Rücksitze, die hintere Sitzreihe kann komplett abgeklappt werden, 4,3L V6-OHV-Motor mit 4297ccm Hubraum und 165PS, Leergewicht 1880kg, Nutzlast 706kg, Länge 4491mm, Breite 1955mm, Höhe 1892mm.

Der Chevrolet Astro war ein heckgetriebener Van, den Chevrolet 1985 als Konkurrenzmodell zum Dodge Caravan und Plymouth Voyager aus den USA und den japanischen Toyota Van einführte. Von 1985 bis 1989 wurde der Astro auch als GMC Safari und Pontiac Safari verkauft. Neben der Ausstattung zum Personentransport gab es die beiden auch als Lieferwagen. Zudem dienten sie als Basis für kundenspezifische Umbauten. Den Namen Astro hatte Chevrolet vorher auch für das Konzeptfahrzeug Astro 1 verwendet, der aber mit dem hier beschriebenen Van nichts zu tun hat und in der New York Autoshow 1967 gezeigt wurde. Der Astro wird als Van bezeichnet und liegt in der Größe zwischen dem Venture und Lumina APV einerseits und dem Chevy Van / Express andererseits. Wie der Ford Aerostar übernahm der Astro Antrieb und Komponenten anderer Kleintransporter seines Herstellers. Er hat aber ein Monocoque-Chassis mit einem vorderen Hilfsrahmen zur Aufnahme von Motor und vorderer Radaufhängung. Wegen des Lieferwagenantriebes haben Astro und Safari ca. 2.500 kg zGG und ungefähr 600kg Nutzlast. Anfangs warb Chevrolet damit, dass “dieses Fahrzeug dich erkennen lässt, dass das Leben zu groß für einen Minivan ist“, was auf die Minivans von Chrysler zielte. Die Motoren leisteten zwischen 98 und 200 SAE-PS, je nach Ausstattung und Baujahr. Der Van hatte 8 Sitzplätze. Der Chevrolet Astro wurde außer in den USA auch in Japan verkauft, wo er zum Kultfahrzeug wurde. Im letzten Produktionsjahr, 2005, bot Chevrolet Japan eine Limited Edition an. Obwohl der Wagen nur mit Linkslenkung angeboten wurde, wurde er dennoch in Japan so populär.





Chevrolet Astro-Van V6 4,3 Automat 1te Generation 7-Plätzer 1989



Der Astro-Van wirkt noch edler mit der Zweifarben-Lackierung



Die Aussenspiegel sind in Wagenfarbe lackiert



Grosses Chevrolet-Logo im breiten Kühlergrill



[Weitere Bilder]

Weitere Angebote
ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten
Besuche: 3210
 

 
 

© Auto-Zimmerli.ch GmbH - Technik & Hosting: Movetec - Software: YETI CMS