Notice: Undefined index: lang in /www/htdocs/w00e51b4/autoz/index.php on line 19
BMW S1000RR ABS,DTC und Schaltassistent, 2010
Burger King in Winterthur-Toess CH (03.08.2017) Burger King in Winterthur-Toess CH (07.09.2017) 15th US Car and Motorcycles Meeting Uster (10.09.2017)


Auto-Zimmerli GmbH
Zimmerli Reto
Industrie Nägelsee
Schlachthofstrasse 16
CH-8406 Winterthur
www.auto-zimmerli.ch

Telefon:
Werkstatt und Büro:
  052 203 33 66
Verkauf und Ankauf:
  079 344 33 99
storeto.ch
Zurück HOME  >  Motorräder  >  BMW

BMW S1000RR ABS,DTC und Schaltassistent, 2010

[Bildergalerie]

Status verkauft
Antrieb Heckantrieb
Aufbau Strassenmotorrad

Hubraum 999 ccm
Getriebeart Fussschaltung
Inverkehrssetzung 06.2010
Leistung 200 PS
BMW S1000RR ABS, DTC und Schaltassistent, 2010, thunder grey, originale Soziusabdeckung mit Schloss, 6-Gang Getriebe, Endantrieb über Kette, Vollverschalung, asymmetrische Scheinwerfer, Katalysator, Anti-Hopping-Kupplung, Wasser-/ölgekühlter 4-Zylinder-Viertakt-Reihenmotor, zwei oben liegende Nockenwellen, vier Titanventile, 999ccm Hubraum, 200PS, 206kg Gewicht, Tankinhalt 17,5 Liter, Sitzhöhe 82cm, Aluminium Brückenrahmen, Telegabel Up-Side-Down, Zweiarmschwinge, Zentralfederbein, Zug- und Druckstufendämpfung, vorne Doppelscheibenbremse radial hydraulisch, Radial 4-Kolben Festsattel Bremszangen, 320 mm, hinten hydraulisch betätigte Einscheibenbremse, 1 Kolbenschwimmsattel 220 mm.
Die BMW S 1000 RR ist ein Motorradmodell der Klasse Superbike. Das Motorrad wurde 2008 auf der Intermot in Köln präsentiert und wird seit Anfang 2009 im Berliner BMW-Werk produziert.Die S 1000 RR ist als Homologationsfahrzeug für die Teilnahme an der Superbike-WM konstruiert. Der 59,8 kg schwere Vierzylinder-Reihenmotor hat einen Hubraum von 999 ccm und eine konventionelle Kurbelwelle mit 180° Hubzapfenversatz. Im Gegensatz zu vergleichbaren Motoren anderer Hersteller werden die 16 Ventile im Zylinderkopf nicht über Tassenstössel , sondern über leichte Schlepphebel betätigt. Damit können grundsätzlich höhere Drehzahlen und schärfere Steuerzeiten bei geringeren Reibungsverlusten und besserer Füllung verwirklicht werden. Laut BMW soll dies Drehzahlen über 14.000 U/min ermöglichen. Die Motorsteuerung ist in vier Modi (Rain, Sport, Race, Slick) einstellbar und steuert die längenvariablen Ansaugrohre und die optionale Traktionskontrolle. Beim Rain-Modus wird die maximale Leistung auf 110 kW (150 PS) reduziert, der Slick-Modus wird erst nach Einsetzen eines Kodiersteckers (Aktivierungssperre) freigeschaltet.
Die Kraft wird über eine Mehrscheiben-Ölbadkupplung mit Anti-Hopping-Funktion , ein 6-Gang-Getriebe und eine Dichtring-Kette auf das Hinterrad übertragen. Bei einem Prüfstandtest leistete eine zulassungsfähige Serienmaschine 147 kW (200 PS) bei 12.400 min-1, das maximale Drehmoment betrug 123 Nm bei 9400 min-1. Gegenüber der Konkurrenz hatte der Motor eine Mehrleistung von ca. 14,7 kW (20 PS).
BMW verzichtet bei der S 1000 RR auf hauseigene Technikmerkmale wie Telelever-Vorderradführung und Kardanantrieb mit Paralleler. Stattdessen ist das Motorrad mit Leichtmetall-Brückenrahmen, Upside-down-Gabel und Zweiarmschwinge mit indirekt angelenktem Monofederbein klassenüblich ausgestattet. Das Fahrzeug wird wahlweise mit einem einstellbaren, nur ca. 2,5 kg schweren ABS und einer Traktionskontrolle angeboten. Für das DTC und das ABS sind 4 Modi wählbar und abschaltbar: Rain, Sport, Race und Slick.




BMW S1000RR ABS,DTC und Schaltassistent, 2010



S1000RR, das Supersportbike in thunder grey



Trockengewicht 183kg, das ergibt Fahrdynamik auf höchstem Niveau



Upside-down-Gabel, 2010er BMW-S1000RR



[Weitere Bilder]

Weitere Angebote
ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten
Besuche: 3861
 

 
 

© Auto-Zimmerli.ch GmbH - Technik & Hosting: Movetec - Software: YETI CMS